HeilkonzerteMitwirkendeTermineFotosVideosFeedbackGästebuchLinks

Heilwirkung von Musik

Was ist Heilgesang?

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist" schrieb der französische Dichter Victor Hugo.

Wenn du das Glück hattest eine Mutter und/oder Vater gehabt zu haben, der dich als Baby und Kleinkind "besungen" hat, dann weißt du intuitiv noch wie heilsam dieses Zwiegespräch für dich damals war! Der Gesang drang direkt an dein Herz, da du als Baby und Kleinkind hauptsächlich im Herzen zentriert warst. Nicht umsonst gibt es kulturübergreifend Wiegenlieder, die alle eine beruhigende Wirkung auf das Kind besitzen. Ohne ein Herz hätten die Schwingungen des Gesangs keine Wirkung auf den Menschen! Wir sehen also dass, das Herz der zentrale Empfänger für Gesang bzw. Musik ist.Unser menschliches Herz produziert unaufhörlich sein eigenes Schwingungsfeld – es nennt sich das Torusfeld (Energiefeld)! Dieses Energiefeld steht mit allen anderen Energien in einer Art Verbindung. Das Feld selbst hat einen offiziell gemessenen Durchmesser von mehreren Metern.

Mantren und Chants

Diese kurzen Gesänge bringen unsere individuellen Qualitäten zum Klingen, indem wir uns der Musik hingeben. Ihre Kraft entsteht durch die Wiederholung, das Gleiche wird immer vollkommener. Mit unseren Stimmen besingen wir die reine Klarheit des Lichtes – Nektar für die Seele.Die Sängerin lädt zu einem heilsamen Klangbad. Mit ihrer Stimme versetzt sie die Zuhörer und den Raum in eine heilsame Schwingung und lädt auch alle zum Mitsingen ein. Dazu sind keine muskalischen Vorkenntnisse nötig – auch Nichtsänger sind herzlich eingeladen.Wir spielen ausschließlich auf Naturtoninstrumenten.

Heilkonzerte

Heilwirkung

Termine