HeilkonzerteMitwirkendeTermineFotosVideosFeedbackGästebuchLinks

Presse

*1. Heilkonzert Saar am 09.11.2010 in der Stadthalle Merzig*

In einem gemeinsamen Klangraum sich und anderen Heilung ermöglichen, das ist die Absicht des Heilkonzertes.

Produzentin und kreative Leiterin ist die Musikerin Marion Ritz-Valentin. Die Sängerin lädt zu einem heilsamen Klangbad. Mit ihrer Stimme versetzt sie die Zuhörer und den Raum in eine heilsame Schwingung und lädt auch alle zum Mitsingen ein. Ihre geführte musikalische Reise für die Seele basiert auf ihrer
langjährigen Erfahrung als Musikerin, Musiktherapeutin, Kampfkünstlerin, Schamanin und Komponistin.
Sie nimmt mit ihrem faszinierenden Gesang die Zuhörer mit in das heile Land der Seele, begleitet von den hochkarätigen Musikern der Weltmusikgruppe „Traumzeit“, Tänzerinnen und dem Heilerchor Saarbrücken.

Der erste Teil des Konzertes ist der universellen Lebenskraft "Chi" gewidmet (japanisch "Ki"), ihrem ungebremsten Fluss, voller Vitalität und Zauberkraft.
Tanz und Musik verbinden sich in vollkommener Harmonie – mal in tiefer Stille – mal in der dröhnenden Kraft ritueller Trommeln. Ein heilsames Klangbad für die Seele.

Im zweiten Teil lädt der Heilerchor die Zuhörer zum Mitsingen ein. Mit der uralten Kraft spiritueller Heilgesänge verschiedener Kulturen erschaffen alle gemeinsam einen Klangraum, in dem Heilung möglich ist.
Beim Konzert kommen neuartige Naturschallwandler zum Einsatz, die die Klänge der Naturtoninstrumente körperlich erfahrbar machen und Musikern und Zuschauern die selbe Klangerfahrung ermöglichen.

Jeder ist jetzt aufgerufen zu heilen: Sich selbst, die anderen und die Erde. Dieses besondere Datum bietet ausserdem die Möglichkeit, einen Beitrag zur Heilung der Reichsprogromnacht zu leisten, die immer noch als ungeheiltes Trauma präsent ist.

Es sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse nötig, auch Nichtsänger sind herzlich willkommen.

Beginn der Veranstaltung: 19.00 Uhr, Eintritt: 15,-€ im Vorverkauf (bei
der Villa Fuchs oder Buchhandlung Rote Zora, Merzig) und 19,-€ an der
Abendkasse.

Termine

Presse

Termine